Die versehentliche Datenlöschung ist nicht nur für Unternehmer, sondern auch für Privatpersonen ein erschreckendes Szenario. Der Ernstfall kann schnell eintreten, wenn z.B. die Festplatte den Betrieb einstellt oder ein Virus die Festplatte befallen hat und ein Zugriff auf die Daten nicht mehr möglich ist.

Backups und Datensicherung beugen dem Verlust vor

Regelmäßige Backups sind generell ein Muss für jeden Nutzer der digitalen Technik. Auf diese sollten Sie auf keinen Fall verzichten, auch wenn es vielleicht manchmal etwas mühsam ist. Nutzen Sie neue und zum Teil automatische Speicherungen in einer Cloud oder auf einem externen Server. Bei einem Hardware Defekt, Schadware im System sind mit einem Backup die Daten weiterhin vorhanden. Je nach Art der Datensicherung besitzen Sie entweder nur den letzten Stand der Daten oder auch vorherige Versionen.

Je wichtiger Ihre Daten sind, umso mehr sollten Sie mit einer virtuellen und externen Speicherung beschäftigen. Die Möglichkeiten sind vielseitig und bieten Ihnen weiterführend die Option, nicht nur von Ihrem Computer, sondern auch von anderen internetfähigen Geräten aus auf Ihre gespeicherten Inhalte zuzugreifen. Primär müssen Sie darauf achten, dass Sie eine verschlüsselte Datensicherung wählen und so die Gefahren durch Zugriffe Dritter mindern.
Sollte es doch einmal zu Problemen mit dem Datenträger kommen, so lassen Sie den Datenträger so wie er ist. Eine professionelle Datenrettung ist meistens nur möglich, wenn die Daten nicht geändert oder überschrieben wurden. So haben Sie die besten Chancen, verschwundene, beschädigte oder verdeckte Daten wieder nutzbar zu machen.

Externe Datensicherung ist besonders wichtig

Die Gründe für einen Datenverlust sind vielfältig, so besteht die Möglichkeit durch Schadware oder durch einen technischen Defekt ein Teil oder alle Daten zu verlieren. Auch durch Hochspannung oder einfach einem Einbruchdiebstahl sind ein nicht zu unterschätzendes Risiko. Dieser Problematik beugen Sie mit der externen Datenspeicherung vor. Es gibt verschiedene hilfreiche Tools und Dienste, die Sie diesbezüglich nutzen können, sprechen Sie uns an wir helfen Ihnen bei der Auswahl.

Datensicherung in der Cloud

Speichern Sie Ihre Daten in einer Cloud, ist die Gefahr eines Datenverlustes verhältnismäßig gering bis ausgeschlossen. Doch bei einer reinen Speicherung auf der internen oder externen Festplatte oder auf einem Stick, der Daten DVD und weiteren physischen Medien kann ein Datenverlust nicht ausgeschlossen werden. Für wichtige Daten empfehlen wir ein Kombination aus beiden Sicherungsvarianten.

Nutzen Sie unsere Dienstleistungen zur Datensicherung, Datenwiederherstellung und Datenverschlüsselung.